Zinseszins auf dem Tagesgeldkonto – Tagesgeldrechner

Tagesgeld: Sichere und solide Zinsen

Angesichts niedriger Zinsen bei vielen Geldanlagen und unsicherer Entwicklungen an den Aktienmärkten fragen sich viele Menschen, ob es nicht sichere Alternativen mit hohem Zins und Zinseszins gibt.

Diese gibt es und sie werden sogar von Jahr zu Jahr immer beliebter:

Tagesgeldkonten sind für viele die Antwort auf die aktuellen Verwerfungen.
Unser Tagesgeldrechner hilft, den richtigen Anbieter zu finden.

Zinsrechner Tagesgeldkonto

Zinsrechner Tagesgeldkonto
Schritt 1 Anlagebetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2 Anlagedauer:
bitte wählen

Tagesgeldkonten nach Zinsen*
Anbieter / Produkt Rendite Zinsertrag Einlagen-
sicherung
Mehr Infos /
Antrag
1 Oney Bank
Tagesgeld/Flexgeld24
1,22 % 30,50 € 100 % zum Anbieter
2 Alpha Bank Romania
Tagesgeld
0,90 % 22,50 € 100 % zum Anbieter
3 RaboDirect
RaboTagesgeld
0,80 % 20,01 € 100 % zum Anbieter
4 Consorsbank
Tagesgeld
0,80 % 20,00 € 100 % zum Anbieter
5 Key Project
Tagesgeld
0,70 % 17,50 € 100 % zum Anbieter
6 Nordax Bank
Tagesgeld
0,60 % 15,00 € 100 % zum Anbieter
7 Austrian Anadi Bank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,60 % 15,00 € 100 % zum Anbieter
8 FIMBank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,45 % 11,25 € 100 % zum Anbieter
9 Postova banka
Tagesgeld
0,30 % 7,50 € 100 % zum Anbieter
10 pbb direkt
Tagesgeld
0,25 % 6,25 € 100 % zum Anbieter
11 VTB Direktbank
Tagesgeldkonto
0,25 % 6,25 € 100 % zum Anbieter
12 IKB Deutsche Industriebank
Tagesgeld
0,20 % 5,00 € 100 % zum Anbieter

Risiko?

Das Tagesgeldkonto sammelt schneller Zins sowie Zinseszins
Ein Tagesgeldkonto ist ein persönliches Sparkonto auf den Namen des Sparers, welches für Sparzwecke genutzt wird und auf dem sich saftiger Zins und Zinseszins ansammeln können.

Dabei bekommt der Sparer einen eigenen Anspruch auf eine Geldanlage bei der Bank, denn diese wird als Spareinlage in der Bilanz geführt.

Er hat also keine Teileigentümerschaft wie bei einem geschlossenen Fonds.

Die Verzinsung bei einem Tagesgeldkonto beginnt mit der ersten Einzahlung und läuft so lange, wie der Kunde ein Guthaben eben bei dieser Bank hält.

Tagesgeld mit Zins und Zinseszins bedeutet – ebenso wie die englischsprachige Bezeichnung Call money – eine Laufzeit von immer wieder und tatsächlich nur einem Tag.

Kündigungsfrist – Täglich

An jedem Bankarbeitstag kann der Sparer das Geld abrufen und sich ohne Kündigungsfristen oder Betragsbeschränkungen mit dem gesamten bisher aufgelaufenen Zins und Zinseszinsen auszahlen bzw. überweisen lassen.

Erfolgt die Auszahlung bzw. Überweisung beispielsweise mitten in einem Quartal, so bekommt er sofort auch Zins und Zinseszinsen überwiesen.

Wann sind die Auszahlungen?

Lediglich auf die Zinsen des aktuellen Quartals muss der Kunde noch bis zum Quartalsende (also dem 30. März, dem 30. Juni, dem 30. September oder dem 31. Dezember) warten.

Denn die Zinsen werden üblicherweise immer am Quartalsende gutgeschrieben und stehen einen Tag später zur Verfügung.

Welche Sicherheiten gelten?

Besonders am Tagesgeldkonto ist die mehrfache Einlagensicherung. Bank und aufsichtsrechtlich gilt dieses Konto als Spareinlage, weshalb die Garantie des Einlagensicherungsfonds, die Merkel-Garantie und auch die europäischen Garantien gelten.

Darüber hinaus unterliegt es als moderne Form eines echten Sparkontos keinen Gebühren oder Ausgabeaufschlägen, dafür sammelt es durch die quartalsmäßige Verrechnung von Zinsen schneller Zinseszins an.

Der Kunde ist König

Da Kundeneinlagen zudem wichtiger Rohstoff für jede Bankbilanz darstellen nutzen die Banken attraktive Konditionen für das Tagesgeld dazu, neue Kunden und neue Gelder mit Zinseszins zu akquirieren – Zinseszinsen sind dabei auch ein Argument gegen Staatsanleihen.

Für Tagesgelder wird ein hoher Zins und Zinseszins gezahlt, der sich bereits ab dem 2. Quartal renditesteigernd bemerkbar macht, insbesondere gegenüber einer langlaufenden Anlage, die nur einmal im Jahr Zinsen gutschreibt und bei der Zinseszins erst ab dem 13. Monat statt dem 4. Monat der Laufzeit anfallen.

Vorteile des Tagesgeldkonto

  • Sicher, dank Einlagensicherungsfond
  • Flexibel, weil jederzeit Kündbar
  • Zins und Zinseszins wirkt schon nach dem ersten Quartal
  • Konto kann schnell eröffnet werden
  • viele konkurrierende Anbieter erzeugen gutes Zins Angebot

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*